03. Skills

ABonnC-Plakat
Mit dem ABonnC lernen Vorschulkinder und i-Dötzchen das Alphabet und ihre Stadt spielend kennen.

ABonnC-Plakat

Mein erstes Bonn-Buch
Ein Pappbilderbuch für Babys und Kleinkinder. Mit farbenfrohen Bildern und kleinen Reimen entdecken Kinder ihre Stadt.

Mein erstes Bonn Buch

01. Verkauf

Das ABonnC-Plakat können Sie hier kaufen:

  • Der kleine LadenBudapester Str. 5, Innenstadt
  • ThaliaMarkt 24, Innenstadt
  • LudusFriedrichstr. 14, Innenstadt
  • fapiluFritz-Tillmann 4, Innenstadt
  • BONNshopBonngasse 25, Innenstadt
  • MünsterladenGerhard-von-Are-Str. 1, Innenstadt
  • AltstadtbuchhandlungBreite Straße 47, Altstadt
  • Platzhirsch BonnBreite Straße 32, Altstadt
  • Bücher BartzGottfried-Claren-Str. 3, Beuel
  • Buchhandlung KoeplinEndenicher Str. 306, Endenich
  • EinzelstückEndenicher Str. 303, Endenich
  • Papeterie LückCl.-August-Str. 25, Poppelsdorf
  • Modestudio KrämerBonner Talweg 39, Südstadt
  • Buchhandlung JostHausdorffstr. 160, Kessenich
  • Haus d. GeschichteWilly-Brandt-Allee 14, Kessenich
  • Unsere BuchhandlungPaulusplatz 6, Tannenbusch
  • Bücher-BoschAlte Bahnhofstr. 1-3, Bad Godesberg
  • Röttgener BuchhandlungReichsstraße 53, Röttgen
  • Max und MoritzAdrianstraße 163, Oberkassel
  • Buchla. am Neuen MarktNeuer Markt, Meckenheim

Mein erstes Bonn-Buch können Sie hier kaufen:

  • Der kleine LadenBudapester Str. 5, Innenstadt
  • ThaliaMarkt 24, Innenstadt
  • LudusFriedrichstr. 14, Innenstadt
  • fapiluFritz-Tillmann 4, Innenstadt
  • Witsch + BehrendtAm Hof 5a, Innenstadt
  • MünsterladenGerhard-von-Are-Str. 1, Innenstadt
  • Laralita Münsterstraße 20, Innenstadt
  • AltstadtbuchhandlungBreite Straße 47, Altstadt
  • Platzhirsch BonnBreite Straße 32, Altstadt
  • Bücher BartzGottfried-Claren-Str. 3, Beuel
  • Spielwaren StruckFriedrich-Breuer-Str 48, Beuel
  • Buchhandlung KoeplinEndenicher Str. 306, Endenich
  • Papeterie LückCl.-August-Str. 25, Poppelsdorf
  • Poppelsdorf. Bücherl.Cl.-August-Str. 12, Poppelsdorf
  • Modestudio KrämerBonner Talweg 39, Südstadt
  • Buchhandlung JostHausdorffstr. 160, Kessenich
  • Haus d. GeschichteWilly-Brandt-Allee 14, Kessenich
  • Bücher-BoschAlte Bahnhofstr. 1-3, Bad Godesberg
  • ParkbuchhandlungKoblenzer 57, Bad Godesberg
  • Unsere BuchhandlungPaulusplatz 6, Tannenbusch
  • Goethe + HafisBorsigallee 26, Brüserberg
  • Max und MoritzAdrianstraße 163, Oberkassel
  • Online-Shop DJVBuch online kaufen

02. Mehr erfahren zum Plakat

A wie Alter Zoll
Brassertufer, 53113 Bonn

Der Alte Zoll ist ein Teil der ehemaligen Bonner Stadtbefestigung. Er wurde also vor mehr als 350 Jahren gebaut, um die Stadt vor Angriffen zu schützen. Die beiden Kanonen, die Du am Alten Zoll siehst, dienten aber nicht der Verteidigung, sondern waren ein Geschenk von Kaiser Wilhelm I an die Universität Bonn. Geschossen wurde mit ihnen nie.

B wie Beethoven
Bonngasse 20, 53111 Bonn

Bonns berühmtester Sohn wurde 1770 in Bonn geboren. Die Familie zog in der Stadt mehrmals um, doch von allen Wohnhäusern der Beethovens ist nur das Geburtshaus in der Bonngasse 20 noch erhalten. Hier findest Du ein Museum, in dem Du allerlei über den weltberühmten Komponisten erfahren kannst.

C wie Cassius und Florentius
Münsterplatz, 53111 Bonn

Die steinernen Köpfe auf dem Münsterplatz erinnern an die Bonner Stadtpatrone Cassius und Florentius. Die beiden römischen Soldaten gehörten einer Legion an, die aus Christen bestand. Als solche weigerten sie sich, an der Christenverfolgung teilzunehmen und den Kaiser als göttlich anzusehen. Dafür starben sie den Märtyrertod.

D wie Drachenfels
Königswinter

Nein, eigentlich ist das nicht Bonn. Aber von vielen Bonner Straßen, Brücken und Plätzen aus siehst Du die Burgruine Drachenfels am Horizont. Ein Ausflug dorthin, zum Beispiel mit der Zahnradbahn, lohnt sich immer. Du kannst die Burgruine besichtigen und hast einen wunderbaren Blick über den Rhein. Schau doch mal, ob Du die Spitzen des Kölner Doms siehst.

E wie Elisabethkirche
Bernhard-Custodis-Str. 2, 53113 Bonn

Als um 1900 die Bonner Südstadt geplant wurde, brauchte man auch eine Kirche für das neue Stadtviertel. So wurde 1906 der Grundstein für St. Elisabeth gelegt. Auch in dieser Kirche findet man übrigens eine Orgel der berühmten Bonner Orgelbauwerkstatt Klais. Und wer sind Joseph, Gertrud, Elisabeth und Kunigunde? Nein, nicht die Gläubigen in der vordersten Reihe. So heißen die Kirchenglocken von St. Elisabeth und zusammen wiegen sie rund 6000 kg.

F wie Frankenbad
Adolfstraße 45, 53111 Bonn

In diesem Schwimmbad haben schon unzählige Bonner Schulkinder schwimmen gelernt. Und ebensoviele spielen gerne auf dem großen Platz vor dem Eingang. Der Platz war übrigens schon immer sehr beliebt bei den Bonnern, bevor das Schwimmbad gebaut wurde, gab es hier Zirkus, Kirmes und im Winter eine Eisbahn.

G wie Godesburg
Auf dem Godesberg, 53177 Bonn

Die Godesburg ist das Wahrzeichen von Bad Godesberg. Vor über 800 Jahren wurde sie im Auftrag des Kölner Erzbistumgs gebaut und war lange Zeit ein beliebter Aufenthaltsort für die Kölner Kurfürsten. Die Godesburg liegt übrigens auf einem erloschenen Vulkan, der immer noch als Hügel in der sonst flachen Umgebung sichtbar ist.

H wie Hofgarten
53113 Bonn

Sicher kennst Du die große Wiese, die an das Schloss in der Bonner Innenstadt angrenzt. Besonders der große Spielplatz ist bei Kindern sehr beliebt. Als der Hofgarten im 18. Jahrhundert angelegt wurde, durften hier übrigens nur die feinen Herrschaften spazieren.

I wie i-Dötzchen

Jedes Jahr nach den Sommerferien kommen in Bonn wieder viele neue i-Dötzchen an die Grundschulen, so nennt man hier die Erstklässler. Im rheinischen Dialekt nennt man Kinder auch Dötzken. Weil die Schulanfänger früher beim Schreibenlernen meist mit dem Buchstaben i begannen, ergab sich daraus das Wort i-Dötzchen für die Erstklässler.

J wie Junges Theater
Hermannstraße 50, 53225 Bonn

Das Junge Theater in Beuel ist ein Theater für kleine, große und erwachsene Kinder. Hier kannst Du viele Helden und Gestalten aus Kinderbüchern auf der Bühne sehen. In Stücken für ältere Kinder sind sogar die Schauspieler oft selbst Jugendliche.

K wie Kirschblüte
Heerstraße und Breite Straße, 53111 Bonn

Jedes Jahr im Frühling kann man in der Bonner Altstadt durch rosafarbenen Blütentunnel spazieren. Im April blühen hier die Kirschen, die entlang der Heerstraße und Breite Straße gepflanzt sind. In dieser Zeit laufen hunderte Menschen staunend von früh morgens bis spät abends durch die Blütenpracht. Bräute lassen sich unter den Bäumen fotografieren, Malkurse stehen mit Staffeleien auf der Straße, Anwohner feiern die Blüte mit Musik und einem Hausflohmarkt.

L wie Löwe

Der Löwe im Bonner Stadtwappen ist sozusagen vom Münsterplatz ins Wappen hineingesprungen. Dort wo heute die Statue von Beethoven steht, stand früher ein steinerner Löwe. Dieser Platz war damals der Versammlungsort der Bonner Gerichtsgemeinde und der Löwe sozusagen ihr Symbol.

M wie Münster
Münsterplatz, 53111 Bonn

Fast 1000 Jahre alt ist das Bonner Münster und der 81,4 m hohe Turm prägt seit vielen Jahrhunderten das Bonner Stadtbild. Im Münster hängen acht Glocken, die auf wundersame Weise unzerstörbar sind. Während beiden Weltkriegen sollten die Glocken eigentlich eingeschmolzen und als Kanonenfutter verwendet werden, kamen aber unversehrt nach Bonn zurück. Als die zweitgrößte Glocke 1945 wieder aufgehängt werden sollte, riss das Seil und die 2400kg schwere Glocke stürzte 20m tief. Doch auch diesmal blieb sie unversehrt, nur ein kleines Stück ist herausgebrochen.

N wie Nordbrücke
Rheinkilometer 657

Eigentlich ist Bonner Autobahnbrücke nach dem Politiker Friedrich Ebert benannt, aber die Bonner nennen sie einfach Nordbrücke. Insgesammt ist die Brücke 1290m lang, davon liegen etwa 500m direkt über dem Rhein.

O wie Oper
Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn

Oper ist nur für Erwachsene? Quatsch, die Bonner Oper zeigt oft auch Stücke für Kinder und hat sogar Vorstellungen für Babys. Spezielle Termine für Familien findest Du auf der Internetseite der Oper. Jedes Jahr nach den Sommerferien wird die neue Spielzeit mit einem großen Fest eröffnet. Hier kannst Du die Oper und ihre Mitarbeiter kennenlernen, Kostüm-Modenschauen erleben und hinter die Kulissen schauen.

P wie Posttower
Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn

Vor nicht mal 20 Jahren wurde er am Rhein gebaut und ist seitdem einfach unübersehbar. Der Posttower ist 162,5m hoch und damit abgesehen von den Gebäuden in Frankfurt das höchste Hochhaus in Deutschland. Die Außenbeleuchtung kann die Farben wechseln und vielleicht hast auch Du schon mal gesehen, dass mit Hilfe der vielen Lichter am Posttower ein Bild erzeugt wurde, z.B. ein Fußballpokal oder ein Weihnachtsbaum.

Q wie Quirinusplatz
53129 Bonn

An der Wendeschleife der Straßenbahnen 61 und 62 steht einer der Hochbunker, die in Bonn während des zweiten Weltkriegs gebaut wurden. Die dicken Mauern boten den Dottendorfern damals Schutz vor Bombenangriffen. Der Bunker steht heute unter Denkmalschutz, zuletzt wurde er an zwei Brüder verkauft, die ihn zu einem Wohngebäude umbauen wollen.

R wie Römerkran
Augustusring Ecke Römerstraße, 53111 Bonn

Im Bonner Stadtviertel Castell stoßen Bauarbeiten beim Graben schnell auf Funde aus der Römerzeit, denn hier befand sich vor rund 2000 Jahren das Römerlager Castra Bonnensia. Der Römerkran, den Du hier am Rhein findest, ist eine Nachbildung eines Arbeitsgeräts, das damals wahrscheinlich im Lager benutzt wurde. Mit Hilfe des Krans konnten sechs Männer eine Last von 7000 kg heben und so zum Beispiel die Mauer rund um das Lager bauen.

S wie Sterntor
Vivatsgasse 10, 53111 Bonn

Das alte Sterntor wurde etwa 1244 gebaut und war Teil der Bonner Stadtmauer. Es stand aber an einem anderen Ort als heute, nämlich am Ende der Sternstraße. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Sterntor trotz einiger Proteste abgerissen, weil das Tor zu klein war für den zunehmenden Verkehr. Ab 1900 wurde dann das Sterntor gebaut, das wir heute in der Innenstadt sehen können. Teilweise besteht es aus Resten des ersten Sterntors und der Stadtmauer.

T wie Telekom Baskets
Basketsring 1, 53123 Bonn

Willst Du mal ein richtig tolles Basketball-Spiel sehen? Dann besuche ein Heimspiel der Telekom Baskets auf dem Hardtberg! Die Fans machen hier richtig Stimmung, denn die Baskets sind eine der besten Basketball-Mannschaften in Deutschland.

U wie Universität
Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn

Die Uni, die eigentlich Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität heißt, ist schon 200 Jahre alt. Etwa 35000 Studenten lernen hier, um später Richter, Arzt, Mathematiker, Biologe oder Psychologe zu werden. Einige davon siehst Du im Sommer auf der Hofgartenwiese sitzen, das Schloss ist nämlich das Hauptgebäude der Bonner Universität.

V wie Villa Hammerschmidt
Kaiser-Friedrich-Str. 16, 53113 Bonn

41 Jahre lang war Bonn die Hauptstadt von Deutschland. Im Regierungsviertel in der Nähe der Rheinaue kannst Du viele wichtige Orte der Bundesrepublik besuchen, dafür bietet die Stadt Bonn spezielle Führungen an. Die Villa Hammerschmidt, die noch heute zweiter Amtssitz des Bundespräsidenten ist, öffnet außerdem einmal im Jahr ihre Türen für Besucher.

W wie Waldau
53127 Bonn

Für viele Kinder ist hier der schönste Spielplatz in Bonn. Und dass man zwischendurch auch noch Wildschweine und Dammwild füttern kann, macht einen Ausflug zur Waldau noch schöner. Im Naturkundemuseum und auf dem Bonner Weg der Artenvielfalt kannst Du zudem eine Menge über den Wald und seine Bewohner lernen.

Z wie Zoch

Jedes Johr em Winter, wenn et widder schneit ... kütt auch der Bonner Rosenmontagszug mit Prinz und Bonna auf ihrem als Pfau geschmückten Prunkwagen. Über 5000 Jecke begleiten das Prinzenpaar durch die Stadt, über 250000 Zuschauer bejubeln sie und freuen sich über viele Tonnen Süßigkeiten.

03. Kontakt

Sie haben Fragen zu Verkaufsstellen?
Sie sind Ladeninhaber und möchten das Plakat oder das Buch in Ihr Sortiment aufnehmen?
Dann schreiben Sie bitte eine Mail an folgende Adresse:




Das ABonnC-Plakat und Mein erstes Bonn-Buch wurde realisiert von Lisa Seiler, Grafik-Designerin und Illustratorin.
Weitere Arbeiten finden Sie hier:

www.grafdrei.de



04. Impressum

Lisa Seiler
Vorgebirgsstraße 3
53111 Bonn
Telefon: 0151-20116272
E-Mail: info@made-in-bonn.de


Quelle: http://www.e-recht24.de
Haftungsausschluss
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung
Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter Lisa Seiler, 0151-20116272, lisaATmade-in-bonn.de
Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Cookies
Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles): - Browsertyp und -version
- verwendetes Betriebssystem
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
- Webseite, die Sie besuchen
- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.
Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Kontaktmöglichkeit
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Auskunft/Widerruf/Löschung
Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen. Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner